Leano Benjie

Geboren am 12.05.2011, 51 cm groß, 3620 g schwer
Die Eltern Patrick und Livia berichten:

Von Anfang an stand fest: unser größter Schatz soll in einer harmonischen, vertrauten Atmosphäre zur Welt kommen, um so einen ruhigen Start ins Leben zu schenken. Wir wünschten uns wahrgenommen, geschätzt und in unseren Bedürfnissen ernst genommen zu werden – all dies wurde uns immer in einem Ausmaß geschenkt, den wir uns hätten nur erträumen können.

Unsere Hebamme Sophie betreute uns wundervoll – so konnten wir ein großes Vertrauen, Zuversicht und Freude aufbauen. Claudia schenkte uns zu dem Wissen über die Zeit rund um die Geburt und machte, dass der Mittwochabend für uns zum schönsten Abend in der Woche wurde. Birte und Sandra, auch an euch richtet sich unser Dankeschön, auch wenn wir nur einige Male das Vergnügen haben durften. Denn auch durch Euch wurden das Bild und die Harmonie des Geburtshauses komplett gemacht.

Die Schwangerschaft verlief Bilderbuchreif. Keine Schwierigkeiten, keine Beschwerden, der kleine Spatz war aktiv und unsere Bindung zu ihm schon sehr groß (auch dank der Haptonomie mit Sophie). Nun sollte er kommen … doch unsere Geduld wurde auf die Probe gestellt: zunächst wurde unser Entbindungstermin um eine Woche verschoben, dann noch wollte unser Engel 13 Tage länger drin bleiben. Als er aber dann ein Krankenhaus kennenlernte, entschied er sich doch auf natürlichem Weg zu kommen, so dass wir die einmalige warme und herzliche Atmosphäre des Geburtshauses genießen konnten.

Zur Geburt … lang, eine wahnsinnig prägende Erfahrung, fordernd, spaßig, lustig, erleichternd, gefüllt von Raum für Bedürfnisse und persönlichem Empfinden. Das Ende: Action pur. Und ja, es stimmt: als das Würmchen auf dem Arm war, gab es nur noch Glücksgefühle.

Und nun, fast 3 Monate später, freuen wir uns über den Verlauf der Schwangerschaft / Geburt genauso wie sie war, denn sie prägten uns und bilden nun einen Teil unserer gemeinsamen Geschichte. Unser Mini ist die pure Harmonie: er ist entspannt, glücklich, ausgeglichen, ohne Beschwerden und Weinen, ein Sonnenschein, der am liebsten lacht und erzählt, die Welt erkundet oder einfach nur Tagelang schläft und isst.

Wir möchten uns bedanken für einfach alles. Wir möchten nicht alles aufzählen müssen, denn so würden wir sicherlich irgendetwas vergessen und das würde unserer Dankbarkeit nicht gerecht werden.

Daher einfach nur tief aus dem Herzen kommendes: DANKESCHÖN!!!

Patrick und Livia mit Leano

Unser Sonnenschein mit 6 Wochen