Luise Tobien

Geboren am 25.02.2013

Nachdem wir unseren Sohn Jakob in einer Oldenburger Klinik ohne Probleme zur Welt gebracht hatten, beschlossen wir trotz aller Zufriedenheit in und mit der Klinik mit unserem zweiten Kind ins Geburtshaus zu gehen. Es war ein Bauchgefühl, und es war genau richtig!!

Schon die Vorsorgen bei Sophie waren klasse. Mit ihrer ruhigen und unkomplizierten Art nahm sie mir und uns alle Bedenken. Und auch die Entscheidung recht bald den Medizinern den Rücken zu kehren erwies sich als genau richtig. Bei Fragen und Unklarheiten hatte Sophie stets eine plausible Erklärung parat. Immer wieder wurde deutlich: Geburten sind das natürlichste auf der Welt. Folge deinem Bauchgefühl und es wird sich alles finden!

Und so war es dann auch! Zehn Tage nach dem errechneten Termin ging alles ganz flott. Ein Anruf in der Früh bei Sophie, eine halbe Stunde später im Schneetreiben schlaglöcherumfahrend ins Geburtshaus und „Wie so schnell??“ im wohlig warmen Wasser der Badewanne und bei Kerzenschein in entspannter Atmosphäre konnten wir unsere kleine Luise in Empfang nehmen.

Sophie begleitete uns auch im Anschluss an die Schwangerschaft mit Verständnis und einem offenen Ohr durch das Wochenbett. Vielen Dank dir, liebe Sophie, für deine Zeit und Fürsorge!

Die Entscheidung, mit unserem zweiten Kind ins Geburtshaus zu gehen, war absolut richtig und das Beste was wir für uns und Luise tun konnten!

Vielen Dank euch allen! Ihr macht das super!!